In Kooperation mit dem Jugendbüro Spiesen-Elversberg findet seit vielen Jahren das Projekt "Lesepaten" an unserer Schule statt.

Aus der Erkenntnis heraus, dass Grundschulkindern, denen der Zugang zum Lesen schwer fällt, viele Chancen verschlossen bleiben, wurde das Projekt vor einigen Jahren an der Grundschule in Elversberg installiert. Seitdem wächst die Nachfrage nach Lesepaten stetig.

Die Lesepaten lesen mit ihren Lesepatenkindern altersgemäße Texte, unter Berücksichtigung der Wünsche der Kinder. Ein gemeinsames Gespräch über das Gelesene soll im Anschluss stattfinden, um das Textverständnis der Kinder zu üben.

Die Lern- und Lesepatenstunden bieten auch die Möglichkeit, Sachthemen aus dem Unterricht vertiefter zu besprechen. Im Vordergrund stehen hierbei die individuelle Anleitung zum sinnhaften Lesen und die Unterstützung einer korrekten Aussprache.

Durch die individuelle und ergänzende Förderung bekommen die Kinder mehr Selbstvertrauen sowie mehr Freude am Lernen und Lesen. Die Förderung findet ausschließlich in der Schule und zwar in der sechsten Stunde statt.

Zum Seitenanfang